Wissenschaft

Wissenschaft

Zahnbehandlung verbessert COPD

In einem systematischen Review stellten Wissenschaftler fest, dass sich eine parodontale Behandlung bei COPD-Patienten mit Parodontitis positiv auf die Exazerbationsrate, die Lungenfunktion, Krankenhausaufenthalte und die Gesamtmortalität auswirkte. Die Qualität der Evidenz wurde allerdings insgesamt als sehr niedrig bis moderat eingestuft. Parodontitis ist bei Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) keine Seltenheit. Es gibt bereits Hinweise …

Zahnbehandlung verbessert COPD Weiterlesen »

Zahnverlust bei Altersasthma

Ziel dieser Studie war es, den Zusammenhang zwischen dem Alter bei Asthmadiagnose und Zahnverlust aufgrund von Karies anhand von Daten zu untersuchen, die aus der koreanischen National Health and Nutrition Examination Survey stammen. Eine komplexe multivariable lineare Regression wurde verwendet und die Ergebnisse analysiert. Das Alter bei der Diagnose und die Anzahl der verlorenen Zähne …

Zahnverlust bei Altersasthma Weiterlesen »

Materialien und Systeme für die intraligamentäre Anästhesie

Vermeidung von unerwünschten ILA-Effekten Materialien und Systeme für die intraligamentäre Anästhesie   Wenn neben Infiltrations- und Leitungsanästhesie die intraligamentäre Anästhesie  „die Dritte“ der dentalen Lokalanästhesie sein soll, dann müssen die Voraussetzungen stimmen! Neben bewährten Anästhetika mit Adrenalin erfordert eine erfolgreiche intraligamentäre Anästhesie (ILA) vom behandelnden Zahnarzt sicher beherrschte optimale Instrumente – Spritzen und Kanülen. Das …

Materialien und Systeme für die intraligamentäre Anästhesie Weiterlesen »

Zahngesundheit bei Patientinnen mit PCO-Syndrom

Patientinnen mit PCOS hatten bei einem Messwert zur Zahngesundheit einen schlechteren Wert, die anderen Messungen waren mit gesunden Personen vergleichbar. Patientinnen mit PCOS sollten daher verstärkt die Kontrolltermine beim Zahnarzt wahrnehmen. (de.wikipedia.org – as polyzystische Ovar (oder: Ovarial)-Syndrom (englisch polycystic ovary syndrome; kurz: PCO-Syndrom, PCOS), eigentlich Syndrom polyzystischer Ovarien, kurz auch Polyzystische Ovarien, ist eine …

Zahngesundheit bei Patientinnen mit PCO-Syndrom Weiterlesen »

Milch aus Zähnen – Dentale Stammzellen können Milch produzierende Zellen erzeugen

Stammzellen der Zähne können zur Regeneration anderer Gewebe beitragen – wie Milchdrüsen. Werden Zahnepithel-Stammzellen von Mäusen ins Milchdrüsengewebe transplantiert, bilden sie dort Milchgänge und sogar Milch produzierende Zellen, wie Forschende der Universität Zürich zeigen. Dies könnte für die Geweberegeneration bei chirurgisch behandelten Brustkrebspatientinnen genutzt werden. Die Fähigkeit adulter Stammzellen, verschiedene gewebespezifische Zellen zu erzeugen, ist …

Milch aus Zähnen – Dentale Stammzellen können Milch produzierende Zellen erzeugen Weiterlesen »

Reparatur des Zahnschmelzes durch abiomimetische Mineralisierung

Chinesische Forscher haben ein Gel entwickelt, das im Prinzip die Bildung von neuem Zahnschmelz ermöglicht. Die entstehenden Hydroxylapatit-Kristalle binden fest am bestehenden Zahnschmelz und setzen dessen Struktur fort, sodass laut der Studie in Science Advances (2019; 5: eaaw9569, DOI: 10.1126/sciadv.aaw9569) kein Unterschied zum natürlichen Zahnschmelz erkennbar war. Zahnschmelz ist das härteste Material im menschlichen Körper. …

Reparatur des Zahnschmelzes durch abiomimetische Mineralisierung Weiterlesen »

Zahnreparatur ganz anders?

Forscher des Biotechnologischen Zentrums der TU Dresden entdeckten zusammen mit internationalen Kollegen eine neue Stammzell-Population in den Frontzähnen von Mäusen. Stammzellen sind der Schlüssel bei der Entstehung von Gewebe. Sie entwickeln sich zu spezialisierten Zelltypen im ganzen Körper – bis hin zu den Zähnen. Ein internationales Forscherteam, in dem auch Wissenschaftler des Biotechnologischen Zentrums der …

Zahnreparatur ganz anders? Weiterlesen »

Mehr Löcher in den Zähnen bei Kindern

Unser Speichel hilft beim Schlucken, Sprechen und Schmecken. Er schützt unsere Mundschleimhaut und unsere Zähne. Doch bestimmte Erkrankungen oder Behandlungen, wie z. B. gegen Asthma, können zu Mundtrockenheit führen. Mundtrockenheit kann auch bei Kindern ein Problem sein und zu Karies führen, berichten indische Forscher. Mundtrockenheit ist eine häufige Nebenwirkung von Medikamenten, die zur Behandlung von …

Mehr Löcher in den Zähnen bei Kindern Weiterlesen »

Elektrische Zahnbürsten doch besser?

Die Verwendung einer elektrischen Zahnbürste beugt dem Zahnverlust vor. Dies geht aus einer Studie Greifswalder Zahnmediziner hervor, die im Journal of Clinical Periodontology veröffentlicht worden ist. Der Zahnverlust bei Nutzern elektrischer Zahnbürsten war im Schnitt ein Fünftel geringer als bei denjenigen, die konventionelle Bürsten verwenden. Die elfjährige Beobachtungsstudie untersuchte den Zusammenhang zwischen der Benutzung einer …

Elektrische Zahnbürsten doch besser? Weiterlesen »

Löst Karies und Parodontose bei Kindern Atherosklerose im Erwachsenenalter aus

Finnische Kinder, die im Alter von etwa 8 Jahren an Karies und/oder Parodontose erkrankt waren, wiesen in einer prospektiven Kohortenstudie in JAMA Network Open (2019; 2: e192523) im jüngeren Erwachsenenalter eine höhere Intima-Media-Dicke der Karotisarterien auf, die ein Indikator für eine Atherosklerose ist. Karies und Parodontose sind Folge einer chronischen bakteriellen Infektion der Mundhöhle. Sie …

Löst Karies und Parodontose bei Kindern Atherosklerose im Erwachsenenalter aus Weiterlesen »

Wir verwenden Cookies, um den Seitenablauf für den Benutzer optimal zu steuern. Informationen, die wir über diese Cookies erhalten, werden ausschließlich zur Optimierung unseres Webangebotes auf dieser Homepage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen