Kongresse

Parodontologen unter sich

Europerio 9 Größter internationaler Kongress für Parodontologie weltweit Dieses Jahr fand die Tagung in Amsterdam statt, die niederländischen Gastgeber haben die Zusammenkunft sehr gut organisiert, obgleich die immense Zahl an Teilnehmern (über 10 Tsd. !) doch sicherlich einiges an Aufwand bedeutete. Der Tagungsort im Kongress- und Messezentrum Amsterdams hat genug Platz geboten, jedoch war einiges …

Parodontologen unter sich Weiterlesen »

EUROPERIO IX

  Record-breaking EuroPerio9 – Amsterdam’s four-day celebration of periodontology It came to a spectacular close on Saturday 23 of June with a special ceremony at the RAI Amsterdam concluding four intense days in which periodontal science and clinical practice took centre stage in an international celebration of periodontology and implant dentistry that broke EuroPerio records. …

EUROPERIO IX Weiterlesen »

PAR – Neuigkeiten von der Europerio IX

PAR und Wohlbefinden – Aufruf zur globalen Zusammenarbeit. Tonetti, S. Jepsen, L. Jin, J Otimo-Corgel, das internatiuonale Autoren-Team, hat im Rahmen der Europerio IX ein Statement abgegeben – und das hat es in sich. Kurz gesagt: Parodontale Erkrankungen grassieren immer noch fast überall auf dem Globus, obgleich die Strategien zur Eindämmung der Seuche bekannt und …

PAR – Neuigkeiten von der Europerio IX Weiterlesen »

Europerio 2018:

Europerio 2018: Rekord in Amsterdam   Die im zweijährigen Turnus stattfindende wissenschaftliche Tagung “Europerio” ist der bedeutendste Kongress im Fachgebiet “Parodontologie” weltweit. Die im Juni stattfindende Tagung „Europerio 9“ weist neue Rekorde auf: bislang sind 1.750 Abstracts wissenschaftlicher Referate eingegangen aus 28 Ländern, eine nochmalige Steigerung gegenüber der Europerio 8 in London (1.614 Abstracts). Die …

Europerio 2018: Weiterlesen »

Fehlentscheidung für ein Implantat

Eine aus übergroßer Vorsicht gestellte Kontraindikation für eine Implantattherapie bringt nicht mindere juristische Risiken als deren Gegenteil. Worauf Implantologen bei der Aufklärung und Dokumentation achten müssen, damit sie nicht in die Rechtsfalle landen, wissen die Experten des DGI-Sommersymposiums 2017. Die Veranstaltung findet am 1. Juli in Frankfurt/Main in Zusammenarbeit mit allen Landesverbänden der DGI und …

Fehlentscheidung für ein Implantat Weiterlesen »

Durch altersadaptierte Versorgungen Ästhetik und Kaufunktion erhalten

Moderne (implantologische) und anpassungsfähige Versorgungskonzepte ermöglichen heute in jedem Alter gleichermaßen funktionelle und ästhetische Rekonstruktionen. Die traditionelle INTERNA der Deutschen Gesellschaft für ästhetische Zahnmedizin (DGÄZ) schlägt Ende April den Bogen von der implantatgetragenen Restauration bis zu neuen Konzepten für die Totalprothetik. Alt werden will jeder, alt sein will niemand“, unter diesen Titel stellt ZTM Stefan …

Durch altersadaptierte Versorgungen Ästhetik und Kaufunktion erhalten Weiterlesen »

Bericht vom Zahnärztetag

Deutscher Zahnärztetag 2013, Frankfurt Der wissenschaftliche Teil des Zahnärztetags begann Freitagmorgen mit einem echten Knaller: der renommierte Volkswirtschaftler Prof. Dr. Dr. hc Oberender stellte klar, woran das Staatswesen in den „westlichen“ Ländern krankt – auch und insbesondere die Sozialsysteme.

Bayerische Landeszahnärztekammer und Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns

„Biss im Alter“ 54. Bayerischer Zahnärztetag: Wissenschaftlicher Kongress für Zahnärzte Behandlungskonzepte für fitte ältere, aber auch für gebrechliche und pflegebedürftige Menschen, ausgewählte Aspekte der Pflege sowie Informationen zum Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz: Das Themenspektrum des 54. Bayerischen Zahnärztetags unter dem Titel „Biss im Alter – die Zahnbehandlung des gealterten Patienten“ ist breit gespannt.

Seminarankündigung

Vorankündigung zum Heraeus-Symposium auf der DGParo-Jahrestagung 2013  Parodontitis-Therapie heute – Neue Perspektiven für die zahnärztliche Praxis  Anlässlich der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie e. V. (DGParo) in Erfurt lädt Heraeus Kulzer am Freitag, dem 20. September 2013 von 10.45 – 12.15 Uhr, zum Symposium ein.

Wir verwenden Cookies, um den Seitenablauf für den Benutzer optimal zu steuern. Informationen, die wir über diese Cookies erhalten, werden ausschließlich zur Optimierung unseres Webangebotes auf dieser Homepage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen