Fachartikel Zahnarztpraxis

Sanierung der oralen Dysbiose statt Keimreduktion - Anders als noch vor wenigen Jahren geht man heute davon aus, dass nicht einzelne Erreger für Karies und Parodontitis verantwortlich sind, sondern eine gestörte Zusammensetzung der Gesamtflora. In einem gesunden Mikrobiom sind weniger verschiedene Keime, diese aber gleichmäßig verteilt, in einem dysbiotischen Mikrobiom finden sich mehr verschiedene Spezies, darunter sind einige pathogene überproportional vertreten. Auch… Details
Parodontologen unter sich - Europerio 9 Größter internationaler Kongress für Parodontologie weltweit Dieses Jahr fand die Tagung in Amsterdam statt, die niederländischen Gastgeber haben die Zusammenkunft sehr gut organisiert, obgleich die immense Zahl an Teilnehmern (über 10 Tsd. !) doch sicherlich einiges an Aufwand bedeutete. Der Tagungsort im Kongress- und Messezentrum Amsterdams hat genug Platz geboten, jedoch war einiges… Details
EUROPERIO IX -   Record-breaking EuroPerio9 - Amsterdam's four-day celebration of periodontology It came to a spectacular close on Saturday 23 of June with a special ceremony at the RAI Amsterdam concluding four intense days in which periodontal science and clinical practice took centre stage in an international celebration of periodontology and implant dentistry that broke EuroPerio records.… Details
PAR – Neuigkeiten von der Europerio IX - PAR und Wohlbefinden – Aufruf zur globalen Zusammenarbeit. Tonetti, S. Jepsen, L. Jin, J Otimo-Corgel, das internatiuonale Autoren-Team, hat im Rahmen der Europerio IX ein Statement abgegeben – und das hat es in sich. Kurz gesagt: Parodontale Erkrankungen grassieren immer noch fast überall auf dem Globus, obgleich die Strategien zur Eindämmung der Seuche bekannt und… Details
Altersmedizin und Kiefernekrosen - Cave: Bisphosphonate Zunehmend findet man bei Patienten, verstärkt bei älteren, Kiefernekrosen, die gerne unterschätzt werden. Ende 2003 wurde erstmalig bei uns über schwer zu therapierende Entzündungen im Kieferbereich berichtet, die auf die Anwendung von Medikamenten gegen Osteoporose sowie insbesondere im Zusammenhang mit Onkologie zurückgeführt wurden. Seit nun mehr als 14 Jahren ist die Problematik der… Details
Diese Fristen gelten für die Abgabe der Steuererklärung - Steuerzahler haben zwei Monate länger Zeit als bisher, um ihre Steuererklärung beim Finanzamt einzureichen – allerdings erst ab 2019! Dieses Jahr gelten noch die gleichen Fristen wie in den Vorjahren. Welcher Stichtag relevant ist, hängt zudem davon ab, ob der Einreicher zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet ist oder nicht, ob er die Hilfe von einem… Details
Europerio 2018: - Europerio 2018: Rekord in Amsterdam   Die im zweijährigen Turnus stattfindende wissenschaftliche Tagung “Europerio” ist der bedeutendste Kongress im Fachgebiet “Parodontologie” weltweit. Die im Juni stattfindende Tagung „Europerio 9“ weist neue Rekorde auf: bislang sind 1.750 Abstracts wissenschaftlicher Referate eingegangen aus 28 Ländern, eine nochmalige Steigerung gegenüber der Europerio 8 in London (1.614 Abstracts). Die… Details
dgpzm -  CP GABA Wissenschaftsfonds fördert zwei Projekte Die Deutsche Gesellschaft für Präventivzahnmedizin (DGPZM) hat auf ihrer Jahrestagung am 25. November 2017 in Berlin die Empfänger der diesjährigen Forschungsförderung bekannt gegeben. Der von CP GABA geförderte Wissenschaftsfonds unterstützt Forschungsvorhaben zur Förderung und Verbesserung der Mundgesundheit und zur Verhütung oraler Erkrankungen. Da nach Meinung der Jury in diesem… Details
Deutsche fürchten Spionage via Smartphone - Mobile Schadprogramme in Deutschland – Panikmache oder echte Gefahr? Mittels Spionage-Apps (Spyware) werden Smartphones zu Abhör- und Tracking-Geräten, auf denen sich immer mehr Daten und Informationen ansammeln, die für Dritte interessant sein können. Laut einer Kaspersky-Umfrage [1] fürchten 56,4 Prozent der Deutschen, dass sie über ihr Smartphone ausspioniert werden. Zudem haben 40,8 Prozent Angst davor,… Details
Kaspersky ist jetzt Free - Die neue kostenfreie Lösung Kaspersky Free ist ab Oktober 2017 auf www.kaspersky.de/b2c-tools/kfa  in einer deutschen Version verfügbar. Die Einführung von Kaspersky Free ist für Kaspersky Lab der Höhepunkt seines 20-jährigen Firmenjubiläums. „We are here to save the world“ – so lautet die Mission der Cybersicherheitsexperten; Kaspersky Free – ein Gratisvirenschutz für Nutzer weltweit – ist ein… Details
Komplexe Lösungen in der Zahnmedizin - Junge Forscherinnen und Forscher brillieren bei der 15. VOCO Dental Challenge Können Antioxidantien langfristig die Bonding-Haftkraft verbessern? Wie ist es um die hydrolytische Degradation von dentalen CAD/CAM-Materialien bestellt? Die Forschungsarbeiten, die die jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der 15. VOCO Dental Challenge präsentierten, zeigten nicht nur eine große thematische Bandbreite.  Auch die Intensität, mit der… Details
Zähneputzen mit persönlichem Coach - Vernetzt mit der Philips Sonicare App, welche das Zahnputzverhalten in Echtzeit erfasst, unterstützt das neue Gerät seine Nutzer bei der dauerhaften Verbesserung der eigenen Mundhygiene-Gewohnheiten. Vorteil der Sonicare DiamondClean Smart gegenüber herkömmlichen elektrischen Zahnbürsten ist die Kombination aus Schall- und Sensortechnologie: So verfügt das innovative Modell aus dem Hause Philips neben der intuitiven Andruckkontrolle über… Details
Muslime im Arbeitsalltag - In einer aktuell veröffentlichten Studie der „Bertelsmann Stiftung“ finden sich Aussagen, wie gut doch Muslime in den deutschen Arbeitsalttag integriert seien. Die publizierten Studienergebnisse stoßen auf Widerspruch, https://www.welt.de/politik/deutschland/article167981294/Sind-Muslime-wirklich-gut-in-den-Arbeitsmarkt-integriert.html dem man durchaus beipflichten kann. Das Studiendesign ist schon sehr kritikwürdig, hat man doch zahlreiche Problemfelder einfach ausgespart, ob von Beginn an oder nach Auswertung, ist ja… Details
Tagungsbericht Tübingen - IZZ Presseforum Eine Initiative der Baden-Württembergischen Zahnärzteschaft   Im IZZ wird viel fachliche Kompetenz gebündelt: die Universitäten des Bundeslandes bzw. die ZMK-Kliniken, das Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Die Fortbildungszentren Stuttgart und Karlsruhe sowie in Kooperation die Fakultät Zahnheilkunde der Universität Straßburg liefern den fachlichen Input, die verfasste Zahnärzteschaft liefert aktuelle gesundheitspolitische Inhalte. Regelmäßig werden vom IZZ Pressevertreter… Details
Fellowship Symposium mit Partnern aus 21 Nationen - Bei VOCO kommen Zahnärztinnen und Zahnärzte aus aller Welt zusammen. „Es war eine tolle Zeit mit Kollegen und Freunden“, „Danke für die großartigen und inspirierenden Erlebnisse“, „Einer der wichtigsten Tage in meinem Leben“ oder „Ich bin immer wieder gerne hier“ – so und so ähnlich lautete das Fazit von 40 Zahnärztinnen und Zahnärzten, die sich… Details
Cybersicherheitsbewusstsein: Keine Schutzmaßnahmen vorhanden - Obwohl viele Nutzer eine sehr enge Beziehung zu ihren digitalen Geräten haben, setzen sie deren Sicherheit durch riskantes Verhalten aufs Spiel. Eine internationale Kaspersky-Studie [1] bringt die Diskrepanz zwischen dem Wissen um drohende Cybergefahren und den tatsächlichen ergriffenen Schutzmaßnahmen ans Licht. So nutzt jeder Zweite nicht einmal elementare Sicherheitsvorkehrungen wie die Verwendung von Passwörtern oder… Details
VOCO mit neuem Produktionsgebäude - Mehr Platz für die Herstellung: neues VOCO-Produktionsgebäude in Cuxhaven. Vor rund einem Jahr erfolgte der erste Spatenstich, im Sommer 2016 konnte dann schon das Richtfest gefeiert werden. Jetzt ist das neue Produktionsgebäude plangemäß fertiggestellt und seiner Bestimmung übergeben worden. Die VOCO-Geschäftsleitung mit Ines Plaumann-Sauerbier, Manfred Thomas Plaumann und Olaf Sauerbier freut sich über den reibungslosen… Details
Fehlentscheidung für ein Implantat - Eine aus übergroßer Vorsicht gestellte Kontraindikation für eine Implantattherapie bringt nicht mindere juristische Risiken als deren Gegenteil. Worauf Implantologen bei der Aufklärung und Dokumentation achten müssen, damit sie nicht in die Rechtsfalle landen, wissen die Experten des DGI-Sommersymposiums 2017. Die Veranstaltung findet am 1. Juli in Frankfurt/Main in Zusammenarbeit mit allen Landesverbänden der DGI und… Details
Praxisnaher Leitfaden für differenzierte Lokalanästhesie - „One fits all“ ist in der dentalen Lokalanästhesie überholt: Jeder Patient verdient eine differenzierte Lösung, die auf ihn, die Behandlung und seine Erwartungshaltung abgestimmt ist. Diese Empfehlung unterstreichen drei führende Lokalanästhesie-Experten. Dabei erstellten Univ. Prof. Dr. Dr. Monika Daubländer, PD Dr. Dr. Peer Wolfgang Kämmerer und Prof. Dr. Frank Liebaug einen praxisnahen Leitfaden zur dentalen… Details
Therapiestrategien bei MIH -    CP GABA Online-Fortbildung mit Univ.-Prof. Dr. Katrin Bekes Direktorin der Klinik für Kinderzahnheilkunde, Universitätszahnklinik Wien, Medizinische Universität Wien; Master of Medical Education; Generalsekretärin der DGKiZ  „Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH): Prophylaxe und Therapiestrategien für die zahnärztliche Praxis.“ Mittwoch, 15. März 2017, 14:15 - 15:15 Uhr   aufgrund der großen Resonanz zum Thema MIH, freuen wir uns sehr Frau… Details
Durch altersadaptierte Versorgungen Ästhetik und Kaufunktion erhalten - Moderne (implantologische) und anpassungsfähige Versorgungskonzepte ermöglichen heute in jedem Alter gleichermaßen funktionelle und ästhetische Rekonstruktionen. Die traditionelle INTERNA der Deutschen Gesellschaft für ästhetische Zahnmedizin (DGÄZ) schlägt Ende April den Bogen von der implantatgetragenen Restauration bis zu neuen Konzepten für die Totalprothetik. Alt werden will jeder, alt sein will niemand“, unter diesen Titel stellt ZTM Stefan… Details
Patienten und Risiken - Aufsässige Patienten Was nun?   Heute erwarten nicht wenige Patienten eine Behandlung nach ihren eigenen Vorstellungen und der Zahnarzt, der sich darauf einlässt, wird bei einem Fehlschlag ganz schnell als „Murkser“ diffamiert. So wie ganz allgemein Patienten einen Erfolg der Therapie erwarten und bei einem Fehlschlag ganz schnell einen Behandlungsfehler vermuten. Möchte die Praxis dann… Details
Zucker – und kein Ende? - Zuckersteuer – wozu? Dass Zucker ein übles Zivilisationssuchtgift ist, sollte unter Fachleuten unbestritten sein. Insbesondere Zahnkaries, Übergewicht, Diabetes, sowie alle daraus abgeleiteten Folgeerkrankungen, sind durch die Zuckersucht in den „zivilisierten Ländern“ Kostentreiber ersten Ranges für die jeweiligen Gesundheitssysteme. Insbesondere gesüßte Getränke werden gar nicht mehr als „Zucker“ wahrgenommen. Wenn dann noch „Bio“ draufsteht wird hemmungslos… Details
Akute Zahnschmerzen - Dr. Gerhard Hetz, ZA Markus Spörl Notfall in der Praxis: Der Schmerzpatient „Kaum ein Ereignis ist für den Ablauf einer Bestellpraxis störender, als der Schmerzpatient. Dieser will aus verständlichen Gründen eine sofortige Hilfe einfordern, schießlich sind Sie als Zahnmedizinerverpflichtet ihn unmittelbar bzw. zumindest zeitnah zu behandeln. Andererseits pocht der einbestellte Patient naturgemäß darauf, seinen lange im… Details
Fortbildungs-DVD: Extraktion und Sofortimplantation -     Vorschau und Bestellmöglichkeit „Eine Extraktion mit anschließender Sofortimplantation und Sofortversorgung mit Zahnersatz ist in der Regel eine Geschichte von 20 Minuten.” Erleben Sie den sympatischen Spezialisten aus Landsberg in einer Echtzeitdokumentation bei der Extraktion und implantologischen Sofortversorgung des Zahns 22. In diesem Zusammenhang geht er unter anderem auf die wichtigsten Stopp-Punkte einer (Sofort-)Implantation… Details
IDS 2017 - IDS 2017: Hervorragender Zusagenstand zum offiziellen Anmeldeschluss Bereits über 1.400 Aussteller aus 50 Länder angemeldet – neue Spitzenbeteiligung zeichnet sich ab Alle zwei Jahre ist die IDS – Internationale Dental-Schau - in Köln das Spitzenereignis für den internationalen Dentalmarkt und in knapp elf Monaten ist es wieder soweit: Der gesamte globale Dentalmarkt trifft sich zur… Details
Periimplantitis: unterschätzte Risiken - Periimplantitis vs. Parodontitis - Sind Implantate weniger gefährdet? 1.     Einleitung Aktuell werden in Deutschland pro Jahr weit über eine Million Zahnimplantate gesetzt, so die Aussagen der Verbände. Damit stellt die Zahnersatzversorgung mittels künstlicher Zahnwurzeln – Implantaten – eine der erfolgreichsten Therapien innerhalb der Zahnheilkunde dar.  Gegenüber der noch größeren Zahl an Extraktionen (insgesamt rund 10,5 Mio… Details
40 Jahre Ultracain - 40 Jahre Ultracain®: der bewährte Standard in der dentalen Lokalanästhesie Wirkstoff Articain kommt 1976 als Ultracain® auf den Markt Entwicklung überzeugt durch verlässliche Wirkung und gute Verträglichkeit Articain gilt als State of the Art Originalpräparat mit höchster Bekanntheit und Zufriedenheit 40 Jahre nach seiner Entwicklung gilt der Wirkstoff Articain in der dentalen Lokalanästhesie als State… Details
Praxishygiene - Praxishygiene – Rechtliche Pflicht und moralische Verpflichtung Das Infektionsschutzgesetz (IfSG) hat den Zweck, die Bürger des Landes vor vermeidbarer Ansteckung mit übertragbaren Krankheiten zu schützen. In § 36 wird konkret auf den Infektionsschutz im ärztlichen Bereich eingegangen. Hier wird durch Gesetz bestimmt, dass medizinische Dienstleister, wie z.B. Zahnärzte, bei denen invasive Eingriffe vorgenommen werden, durch… Details
Hilfe, meine Helferin ist schwanger! - Schwangerschaft bei Mitarbeiterinnen Schwangere genießen in Deutschland einen besonderen Schutz. Schutz bedeutet, dass 6 Wochen vor dem errechneten Geburtstermin sowie 8 Wochen nachher „Mutterschutz“ besteht, was bedeutet, die Mitarbeiterin wird von der Arbeit freigestellt, wobei die Kosten dafür der Arbeitgeber zu tragen hat, analog einer Krankheit, bei der ja auch 6 Wochen das volle Gehalt… Details
Internetsicherheit - Umfassender Cyberschutz für Privatsphäre, Finanzen, Dateien sowie die ganze Familie Kaspersky Lab  präsentiert die neue Version von Kaspersky Total Security  –  Multi-Device. Die plattformunabhängige Flaggschiff-Lösung  von Kaspersky Lab bietet ultimativen Schutz für das  digitale Leben.  Privatsphäre,  Identität, Finanzen sowie  Dateien  und  Bilder der Nutzer werden  vor Cyberbedrohungen  jeglicher Art  geschützt.  Über eine Lizenz kann das Schutzprogramm einfach… Details
Sicherheit im Internet - Virenschutz alleine ist zu wenig Die digitale Vernetzung ist nicht zu stoppen. Insbesondere die Einführung der neuen Gesundheitskarte bedeutet, dass Praxiscomputer sehr bald permanent online sein müssen: es ist gesetzliche Vorgabe, mittels Kartenlesegerät in Echtzeit den Patientenbesuch per Internet an die Kassen weiterzumelden. Ob das sinnvoll, richtig oder was auch immer sein mag, ist nicht… Details
Ernährungsberatung - Zucker – kein harmloser Spaß! Die Weltgesundheitsorganisation „WHO“ warnt dringend vor übermäßigem Zuckerkonsum und hat die empfohlenen Höchstmengen an täglichem Zuckerkonsum nochmals deutlich gesenkt. Gleichzeitig nimmt jedoch der Zuckerkonsum weltweit strak zu: wir finden Zucker mittlerweile überall. Fischstäbchen? Zucker in der Panade. Fertigsuppe? Zucker. Fertigsoßen? Zucker, braune Soße fertigt man pikanterweise indem man Zucker karamellisiert.… Details
Seuchen drohen? - Ansteckende Krankheiten – Was wir wieder lernen müssen   Größere Epidemien entstanden immer dann, wenn es zu einem Kontakt vorher isoliert lebender Bevölkerungen kam. Der Grund ist einfach: gegen Krankheitskeine entwickeln sich Resistenzen, Menschen, die die „neuen“ Keime nicht kennen bzw. keinen Kontakt hatten, haben kein darauf abgestelltes Immunsystem, es brechen Seuchen aus. Die Gefahr… Details
Deutsche Ärzteversicherung - Versicherungsschutz für die ärztliche und zahnärztliche Betreuung von Flüchtlingen   Die Deutsche Ärzteversicherung hat aufgrund der aktuellen Flüchtlingssituation beschlossen, Ärzten und Zahnärzten, die ambulante Behandlungen von Flüchtlingen vornehmen, Versicherungsschutz in der Berufshaftpflicht-Versicherung zu garantieren. Dies gilt für alle laufenden Berufshaftpflichtverträge von Ärzten und Zahnärzten. Jedem Arzt und Zahnarzt wird auf Wunsch eine entsprechende Versicherungsbestätigung ausgestellt,… Details
Scheidgut-Aktion - Heraeus Kulzer senkt Scheidekosten Vom 1. Oktober 2015 bis zum 15. Januar 2016 profitieren Dentallabore und Zahnarztpraxen bei Heraeus Kulzer von vergünstigten Pauschalen für die Aufbereitung von Zahn- und Altgold. Für karitative Organisationen erlässt Heraeus Kulzer die Scheidekosten in voller Höhe. Den Wert von Alt- und Zahngold pauschal schätzen lassen und sofort Bargeld erhalten –… Details
wenn Knochen fehlt - Präimplantologische Augmentation unter Verwendung von Knochenersatzmaterial: Einleitung Das Anforderungsprofil für Implantationen hat sich verändert. Waren zu Beginn der implantologischen Entwicklung chirurgische Vorgaben, wie lokales Knochenangebot oder Knochendichte, bestimmend, so setzten sich in der Entwicklung des neuen Fachgebiets innerhalb der Zahnheilkunde prothetische und ästhetische Wünsche immer stärker durch. Implantate sollen nicht mehr nur dort gesetzt werden, wo… Details
Ausschreibung - Sonderpreis Wrigley „Niedergelassene Praxis & gesellschaftliches Engagement“ Sie sind in einer zahnärztlichen Praxis tätig und haben den Prophylaxeraum mit viel Einfallsreichtum neu eingerichtet? Oder als Kindergärtner ungewöhnliche Wege gefunden, die Kleinen für Zähneputzen und Prophylaxe zu begeistern? Sie engagieren sich ehrenamtlich in der zahnärztlichen Versorgung von Risikogruppen? Dann bewerben Sie sich um den Sonderpreis Praxis!… Details
Zahnmedizinische Prophylaxe - Wrigley-Prophylaxe-Preis-Ausschreibung 2016 –  der Countdown läuft  Bis zum 1. März nächsten Jahres haben  Prophylaxe-Spezialisten die Chance, sich um den mit 10.000 Euro dotierten Wrigley Prophylaxe Preis 2016 zu bewerben. Dazu eingeladen sind alle, die sich für die Verbesserung der Zahn- und Mundgesundheit der Bevölkerung in Wissenschaft, Praxis und öffentlichem Gesundheitswesen einsetzen. Neben dem Wrigley Prophylaxe… Details
Abrechnung aktuell - Abrechnung: Vorbereitung zur Wirtschaftlichkeitsprüfung ist vorteilhaft.   Die zulässigen Abrechnungsvolumina (Punktemenge) sinken kontinuierlich ab, mit 100 Punkten pro Fall pro Quartal ist man so gut wie in jedem KVZ-Bezirk schon auffällig. Nun macht es ja kaum Sinn, jede notwendige Behandlung immer weiter in die Zukunft zu verschieben, irgendwann wird man doch eingeholt und müsste ohne… Details
Prophylaxesymposium - Prophylaxesymposium 2015: Thema Erosion 12. und 13. Juni 2015 findet  in Berlin das 3. Prophylaxe-Symposium von Colgate/GABA statt. Anmeldung unter Fortbildung GABA. Ort der Veranstaltung: Hotel Berlin, Berlin Lützowplatz 17 10785 Berlin Telefon 030 260 50 Die Veranstaltung entspricht den aktuellen Leitsätzen zur zahnärztlichen Fortbildung von KZBV, BZÄK und DGZMK und der Punktebewertung von Fortbildungen von BZÄK und DGZMK… Details
ILA Intraligamentäre Anästhesie - Nutzen für Zahnarzt und Patient: Die intraligamentäre Anästhesie - primäre Methode der Lokalanästhesie Lothar Taubenheim Die gelehrten und täglich angewandten Lokalanästhesie-Methoden Infiltrations- und Leitungsanästhesie sind häufig die Ursache von Komplikationen bei der Umsetzung des Therapiekonzeptes: Gefäß- und/oder Nervkontakt, verzögerter Anästhesieeintritt mit unvollständiger Analgesie, stundenlange artikulatorische und mastikatorische Einschränkungen des Patienten nach Abschluss der Behandlung, postoperative… Details
Adipositas und kein Ende - Die fette Zukunft! Die WHO warnt: Übergewicht und Adipositas nehmen in Europa weiter stark zu, wobei es wohl leichte Unterschiede in den Ländern gibt. Laut Definition gilt als „Übergewicht“ ein Body-Mass-Index (BMI) von 25 und höher, adipös sind Menschen mit einem BMI ab 30. Der BMI berechnet sich aus dem Körpergewicht [kg] dividiert durch das… Details
Lokalanästhesie – Ultracain - 110 Jahre zahnärztliche Lokalanästhesie Im Jahre 1905 entwickelte der Chemiker Alfred Einhorn gemeinsam mit Richard Willstätter das Anästhetikum PROCAIN, das die Möglichkeit eröffnete, wirksame und verträgliche Lokalanästhesien zu erreichen. Hergestellt und in die Zahnheilkundeeingeführt wurde diese Substanz unter dem Namen NOVOCAIN von den Hoechster Farbwerken, der Vorgängerfirma von SANOFI.  Es dauerte noch einige Jahre, bis… Details
IDS Neuheit: - BEGO Varseo 3D-Druck-System Einfach flexibel drucken – mit dem Multi-Talent „Varseo“ wird dies nun im Dentallabor möglich. Das traditionsreiche Familienunternehmen BEGO hat zur International Dental Show (IDS) ein System für den 3D-Druck vorgestellt, welches mit Dentallaboren und für Dentallabore entwickelt wurde. Ein aufeinander abgestimmtes Portfolio aus eigenentwickeltem 3D-Drucker, zugehörigen wissenschaftlich abgesicherten Materialien, Software-Tools und Services… Details
Preise - Auszeichnung der besten klinischen Fälle unter Anwendung von BEGO Implant Systems Produkten. Nach dem großen Erfolg des ersten Clinical Case Awards 2012 mit fast 60 klinisch dokumentierten Fällen aus neun Ländern, bietet BEGO Implant Systems seinen Kunden erneut die Chance, anspruchsvolle Patientenfälle einzureichen. Der BEGO Clinical Case Award zeichnet implantologische Fälle aus, die unter Verwendung… Details
BEGO News - BEGO Guide RS/RSX Tray Mit dem neuen BEGO Guide RS/RSX-Line Tray ist nun auch die navigierte Implantation mit den BEGO Semados® RS/RSX-Implantaten möglich. Nach der erfolgreichen Einführung des vollnavigierten Chirurgietrays für die Semados® S-Line auf der IDS 2013 vervollständigt BEGO das Produktprogramm der BEGO Semados® RS/RSX-Line um die Navigierte Chirurgie. Angelehnt an den Aufbau des… Details
IDS News von BEGO - BEGO Semados® RS/RSX 3,0 Zur IDS 2015 präsentiert BEGO Implant Systems den jüngsten Spross der BEGO Semados® RS/RSX-Implantatfamilie. Mit dem Implantatdurchmesser von 3,0 mm wird die Indikationsbreite um eine Grenzindikation erweitert. Speziell in engen Frontzahnlücken wird aufgrund der limitierten koronalen und apikalen Platzverhältnisse ein schmaler Implantatdurchmesser benötigt. Für diese Indikationen bietet das neue Semados® RS/RSX… Details
Probleme mit der Bürokratie und was man dagegen tun kann… - Aus der Praxis:  Kennen Sie alle Gesetze und Vorschriften? Die aktuellen Richtlinien? Nein? Kein Wunder – die Deutschen gönnen sich ein opulentes Menü an staatlichen Regulierungen, die vielleicht gut gemeint, aber im Einzelfall grausam sein können. "Was gut gemeint ist kann sich zum Gegenteil wenden" - eine Weisheit, die in den "sozialen" Gesellschaften herumsprechen sollte.… Details
36. Internationale Dental-Schau Köln - Größte IDS aller Zeiten in Köln: Besucher-, Aussteller- und Flächenzuwachs! Rund 138.500 Besucher aus 151 Ländern und 2.201 Anbieter aus 56 Ländern auf der Internationalen Dental-Schau 2015 - Mit diesem Rekordergebnis und ausgezeichneter Stimmung endete die 36. Internationale Dental-Schau (IDS) nach fünf Tagen in Köln. Die Zahlen bedeuten eine Steigerung von fast elf Prozent im… Details
Unterstützung für das ZA-Team - So findet das Team Unterstützung vor, während und nach der Therapie Viel Bewegung in den Bereichen Mundspüllösungen und Lokalanästhesie Auf der Pressekonferenz von Kreussler am 10. März 2015 anlässlich der Internationalen Dental-Schau standen zwei facettenreiche Themenbereiche im Mittelpunkt: Mundspüllösungen und die Lokalanästhesie. Bei beiden Gebieten können sich die zahnärztlichen Teams auf gut eta­blierte Konzepte und… Details
Chlorhexidin von Kreussler - Chlorhexidin-Präparat vereint klinische Wirksamkeit und gute Compliance Dynexan Proaktiv® 0,2 % CHX – der Goldstandard mit dem angenehmen Geschmack Chlorhexidin in einer Konzentration von 0,2 Prozent ist der unbestrittene Goldstandard unter den antimikrobiellen Mundspüllösungen. Dem entspricht Dynexan Proaktiv® 0,2 % von Kreussler und darüber hinaus bietet dieses Präparat einen angenehmen Geschmack.   Antibakterielle  Wirkstoffe stellen… Details
Kreussler Pharma: IDS News - Dynexan Mundgel® in Zylinderampullen auf der Internationalen Dental-Schau 2015 Indikation „injektionsfreie Lokalanästhesie“ vor PA-Behandlung rückt in den Fokus Köln, 10. März 2015 –– Das topische Lokalanästhetikum Dynexan Mundgel® hat sich seit Jahrzehnten in der Zahnheil­kunde bewährt. Zusätzlich zu den gängigen Indikationen rückt nun die Applikation vor einer PA-Behandlung in den Blickpunkt.  Die klassische Lokalanästhesie per… Details
Kooperation zwischen Sirona, Dentsply und VDW - Experten-Team in der Endodontie Die Behandlungseinheiten von Sirona stehen für die intelligente Integration von Funktionen, etwa für die Endodontie. Dazu wurde bereits im Herbst 2014 eine Kooperation mit Dentsply Maillefer und VDW, den führenden Herstellern von endodontischen Instrumenten, abgeschlossen, die nun zur IDS bereits Früchte trägt. Die Unternehmen Sirona Dental Systems, Dentsply Maillefer und VDW… Details
TRENDODONTIE - Endo: Die Endodontie ist weiter im Trend, denn mit modernen Therapiekonzepten können heute auch stark zerstörte Zähne erhalten werden, die vor wenigen Jahren nicht mehr zu retten gewesen wären. Auch die Patienten wissen es: Die Erhaltung des eigenen Zahnes ist fast immer die bessere Wahl als der beste Zahnersatz. Im Vergleich zu einem Implantat ist… Details
Aufklärung zu Lokalanästhesie - Lokalanästhesie: Aufklärung über Risiken und Alternativen Lothar Taubenheim, Dr. Wolfgang Bender  Eine erfolgreiche Lokalanästhesie ist die Voraussetzung fast aller zahnärztlichen Behandlungen. Weltweit gelehrt und täglich angewandt werden die Infiltrationsanästhesie und die Leitungsanästhesie des N. alveolaris inferior, wenn die Terminalanästhesie nicht applikabel ist. In vielen Fällen stehen die Risiken der zahnärztlichen Behandlung in direktem Zusammenhang mit… Details
Neues von 3M ESPE - IDS-Highlights von 3M ESPE: Einzeln stark – in der Kombination überragend!  Einfachheit, Effizienz und Nachhaltigkeit sind im zahnärztlichen Alltag von großer Bedeutung. Um Anwender bei der Erreichung dieser Ziele bestmöglich zu unterstützen, bietet 3M ESPE neben innovativen Einzelprodukten auch aufeinander abgestimmte Produktkombinationen. Vorgestellt werden diese an verschiedenen Stationen auf dem IDS-Messestand des Unternehmens (Halle 4.2,… Details
Bundesweites Veranstaltungsprogramm für Existenzgründer - NWD Praxisstart verschenkt Seminar-Gutscheine auf der IDS 2015 in Köln Mit der eigenen Praxis werden Zahnärzte zu Unternehmern. Sie müssen sich in allen Bereichen ihres Unternehmens gut auskennen, um es verantwortungsvoll und erfolgreich zu führen. Doch die Anforderungen an Betreiber einer Zahnarztpraxis werden immer anspruchsvoller. Verändertes Patientenverhalten, komplexere Vergütungssysteme, steigender Konkurrenzdruck unter Zahnärzten und rechtliche… Details
IDS-Vorschau – Heraeus Kulzer - Heraeus Kulzer: Neues für den Zahnarzt Effiziente Praxisabläufe stärken  Heraeus Kulzer präsentiert auf der IDS Materialien, Technologien und Dienstleistungen. Mit einem neuen, einladenden Messeauftritt stellt Heraeus Kulzer Innovationen für sichere und effiziente Abläufe in der Praxis vor. „Wir wollen die Komplexität reduzieren und den Anwendern das Leben erleichtern“, erklärt Novica Savic, Divisionsleiter Dental Materials bei… Details
IDS 2015: Vorberichte - Werkstoffe für ästhetische Restaurationen Ein zentraler Punkt der kommenden Messe wird das Thema „Ästhetik“ und hier insbesondere das Gebiet „Material“ sein. Mit vielen Restaurationsbeispielen werden Werkstoffe für die ästhetische Zahnmedizin und Zahnprothetik auf der IDS 2015 vorgestellt. Die Veranstalter – KölnMesse und VDDI – beliefern aktuell Presseorgane mit Vorabinformationen, die wir hier gerne wiedergeben. Direkt… Details
Bürokratie in der Praxis - Neue Fortbildungs-DVD: Die regulatorischen Vorgaben und rechtlichen Rahmenbedingungen für die zahnärztliche Tätigkeit Ein Dauerbrenner ist die unmäßige Bürokratie, die dem Zahnarzt das Leben schwer macht. Als kollegialer Beistand in zahlreichen Verfahren ist dem Referenten gut bekannt wo Schwächen bei den Zahnärzten liegen und wie diese zu deren Nachteil von den Kassen für Regresse ausgenutzt werden.… Details
Wissen aktuell: - Digitale Praxis Zum Thema „Digitale Praxis“ und „Datensicherheit“ gib es eine brandneue Video-Publikation aus dem Dental Kolleg. Hier wird in verständlicher Weise und Hersteller-unabhängig (!) mit zahlreichen Praxistipps erklärt, wie man seine Daten schützen kann (und muss). So wie in der Kartei-Karten-geführten Praxis nicht nur sichergestellt sein muss, dass Unbefugte keinen Zugriff auf die sensiblen… Details
stets scharfe Instrumente - Der führende Dentalhersteller Hu-Friedy präsentiert eine exklusive Innovation: Neu im Portfolio sind diamantbesetzte Karten zum Nachschärfen von Instrumenten. Für die extrem harte Oberfläche wird hochwertiger Edelstahl von der Größe einer Kreditkarte einseitig mit kleinen Industriediamanten beschichtet. Das Produkt erweist sich auch nach intensivem Gebrauch als resistent gegen Rillen und Kerben, ist bruchsicher und splittert nicht. … Details
MDI Mini-Dental-Implantate: -  Neue Metallgehäuse für ästhetischere Prothetik  3M ESPE gibt eine Optimierung des bewährten Systems der MDI Mini-Dental-Implantate bekannt: Ab Dezember 2014 sind die Metallgehäuse, die zur Verankerung des herausnehmbaren Zahnersatzes auf den Mini-Implantaten in die Prothesenbasis eingearbeitet werden, in pinker Färbung erhältlich. Dies ermöglicht eine bessere optische Integration.  Minimalinvasives System Seit vielen Jahren werden Mini-Implantate erfolgreich… Details
Heraeus Kulzer: Lizenzstreit beigelegt - Die Heraeus Kulzer GmbH, die createch medical GmbH sowie die Straumann AG haben zum 31. Oktober 2014 eine Lizenzvereinbarung über den Vertrieb angulierter Brückenkonstruktionen getroffen. Mit dieser Einigung ist der bestehende Rechtsstreit beigelegt. Heraeus Kulzer bietet Anwendern mit der cara I-Bridge® angled eine Brückenkonstruktion mit abgewinkeltem Schraubenkanal an. Auf diese hält Heraeus Kulzer in allen relevanten Dentalmärkten… Details
Parodontitis erfolgreich behandeln - Heraeus Kulzer Symposium in Leipzig Parodontitis erfolgreich behandeln  Welche Bakterien sind für eine Parodontitis verantwortlich und welche Therapien gibt es? Diese Fragen diskutierten renommierte Experten aus Mikrobiologie und Oralchirugie mit rund 70 Zahnärzten am 17. Oktober im Oldtimermuseum Da Capo in Leipzig. Der Austausch von Wissenschaft und Praxis stand im Fokus des Heraeus Kulzer Symposiums… Details
Implantologie Kongress der Schütz Dental - Internationaler IMPLA Kongress  Schütz Dental veranstaltet internationalen Kongress zum IMPLA System/80 Teilnehmer aus 13 verschiedenen Nationen/Neue Wege in der Zahnprothetik/Digitale Revolution schafft integrierten und synchronisierten Workflow Das 55. Jubiläumsjahr des IMPLA Systems nahm die Schütz Dental GmbH, Rosbach v.d. Höhe, zum Anlass für die Ausrichtung des internationalen IMPLA Kongresses am 24. und 25. Oktober in… Details
Student – Lernhilfen für das Studium Stomatologie - Die StuDent-Neuauflage ist da! Vorlesung für Dozenten, Skript für Studenten und Lehrfilm zum Thema „Speichel & Mundgesundheit“ Zum Wintersemester 2014 erhalten Dozenten  und Studenten  der Zahnmedizin in Deutschland die drei  StuDent-Module Vorlesung, Skript und Lehrfilm zum Thema „Speichel & Mundgesundheit“ kostenfrei in einer erweiterten Neuauflage. Ergänzt wurden Erläuterungen zum Thema „Erosion“ sowie ein Glossar zu… Details
Wasseraufbereitung für die Behandlungseinheiten in der Zahnarztpraxis - Beispiel für ein sicheres Anwendungsverfahren.   Im Rahmen des Hygienemanagements in der Zahnarztpraxis gilt es viele Aspekte zu berücksichtigen. Ein wichtiger Bestandteil zur Vermeidung von Infektionsrisiken für Patienten ist die Wasseraufbereitung für die Behandlungsstühle. Spül- und Kühlwasser dürfen keine pathogenen Keime führen. In den Bestandteilen des wasserführenden Systems – von der Wasserübergabe in die Behandlungsräume… Details
Hygiene in der Praxis - NecOn stellt vor : Innovatives Hygienemanagement in der Zahnarztpraxis Mit der Markteinführung von necOn - Sept steht ein System zur chemikalienfreien Wasseraufbereitung für die Versorgung zahnärztlicher Behandlungseinheiten zur Verfügung. In zweijähriger Entwicklungsarbeit hat NECON, der Spezialist für chemikalienfreie Wasseraufbereitung, eine innovative Lösung für die Dentalpraxis entwickelt, u.a. in Zusammenarbeit mit der Zahnklinik an der Universität… Details
zur professionellen Kariesprävention - elmex® KARIESSCHUTZ PROFESSIONAL™ – mit Zuckersäuren-Neutralisator™ Neues aus der elmex®Forschung: Die Einführung des Zuckersäuren-Neutralisators™  erhöht klinisch signifikant den Kariesschutz von fluoridhaltigen Zahnpasten. Dieser neue Ansatz in der Kariesprävention basiert auf der PRO-ARGIN®-Technologie und zeigt klinisch sehr überzeugende Daten! In klinischen 2-Jahresstudien wurde die neue elmex® KARIESSCHUTZ PROFESSIONAL™ Zahnpasta vor Markteinführung intensiv geprüft und bestand mit… Details
optische Gerätschaften beim Zahnarzt - Optische Instrumente in der Zahnarztpraxis Geräte:  Intraorale Kamera Die intraorale Kamera ist ein Schlüssel um Patienten richtig zu erreichen. Damit können ohne großen Aufwand intraorale Strukturen ideal aufgenommen und auf einem Display (Flachbildschirm) dargestellt werden. Patient und Behandler (dies kann die Prophylaxekraft sein oder der Zahnarzt) können das Bild gemeinsam betrachten und bewerten, wobei durch… Details
Zahnheilkunde – für jeden Patienten das Richtige! - Zahnheilkunde angepasst Es sollte allgemein akzeptiert werden können: es gibt keine Standardtherapie für jedes Individuum, die Therapie muss personenbezogen erfolgen. Dies bedeutet eine ausgefeilte Planung, die derzeit in Deutschland nicht honoriert wird. Anders ist eine hochkomplexe Therapie kaum zu leisten. Hier hätte der Verordnungsgeber Sachverstand einzubeziehen – es scheint jedoch eine Missachtung (zahn)ärztlichen Sachverstands ungeheuren… Details
Tester gesucht - InteraDent sucht 5 Beta-Tester für die APOLLO DI Das für seine guten Serviceleistungen bekannte Lübecker Unternehmen InteraDent Zahntechnik GmbH geht wieder einen Schritt voraus. In Kürze bietet InteraDent die Möglichkeit an, das Abformsystem APOLLO DI des Herstellers Sirona für die eigene Praxisnutzung zu beziehen. Damit reagiert der Lübecker Spezialist auf die aktuelle Entwicklung am Markt… Details
Weichgewebe ist Schlüssel zum Erfolg -     „Periimplantitis – was nun?“, fragte Prof. Ralf Smeets zu Beginn seines gleichnamigen Heraeus Kulzer Zahnarztkurses im Februar in Butzbach. Das Thema Periimplantitis beschäftigt Zahnärzte im Moment wie kein anderes. Anhand einer Mischung aus neuesten Studien, Patientenfällen und Praxistipps erläuterte der geschäftsführende Oberarzt und Leiter der Forschung am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf die Symptomatik, Diagnostik und… Details
Akademie Praxis und Wissenschaft feiert 40jähriges Bestehen und setzt auf die digitale Zukunft - APW-Vorsitzender Dr. Norbert Grosse sieht die Fortbildungsinstitution der DGZMK mit neuem Internetportal "owidi" gut aufgestellt Düsseldorf. Die Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) hat dentale Fortbildungsgeschichte geschrieben. Nicht nur, dass die erfolgreiche Tochter der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) in diesem Jahr ihr 40jähriges Bestehen und damit ein rundes Jubiläum feiert - mit… Details
Prophylaxesymposium, Köln - Das 2. Prophylaxe-Symposium der Firma CP Gaba, Hamburg, startet am 13.06.2014 mit interessanten Themen rund um die Kariesprophylaxe in die nächste Runde. Im E-Werk Köln halten die namenhaften Referenten Prof Dr. Johannes Einwag (ZFZ Stuttgart), Ulrike Kremer (ZFZ Stuttgart), ZA Tobias Winterfeld (Uni Gießen) und PD Dr. Markus Altenburger (Uni Freiburg) ihre wissenschaftlichen Vorträge. Neben Videobeobachtungen zum… Details
Materialkunde für den Zahnarzt - Materialkunde Einleitung Laut Zahnheilkundegesetz ist der Zahnarzt derjenige, der Zahnersatz anfertigt und sich dazu eines Erfüllungsgehilfen (Zahntechniker) bedient.[1],[2] ,[3],[4]Das zahntechnische Labor ist also ein Dienstleister für den Zahnarzt, der gegenüber dem Patienten vollumfänglich haftet. Um dieser Verantwortung gerecht werden zu können hat er in der Ausbildung sowohl die Zahntechnik als auch die Materialkunde als Pflicht-… Details
Recht haben – und Recht bekommen?! - Die Reform der Anwaltsgebührenordnung hat eine dramatische Veränderung bewirkt: fuhren früher arbeitslose Juristen Taxi, so findet man heute Ärzte, die das Taxi steuern. Man muss sich einmal die protzigen Kanzleien anschauen – nur beste Lage in den Zentren, wo die Monatsmiete schon höher ist der Gesamtumsatz einer (Zahn)Arztpraxis. Entsprechend sind dann natürlich die Honorar Vorstellungen.… Details
InteraDent Zahntechnik: Preiswert und hochwertig - Die InteraDent Zahntechnik GmbH zählt zu den führenden Anbietern für Zahnersatz. Dass mehr als 2.000 Zahnarztpraxen mit dem Spezialisten für Zahnersatz zusammenarbeiten, liegt neben dem hohen technischen Know-how auch am ausgeprägten Service-Verständnis bei InteraDent. Für Zahnarztpraxen bedeuten diese Mehrwerte einen zusätzlichen wirtschaftlichen Nutzen. Seit der Unternehmensgründung vor 29 Jahren steht die InteraDent für preisattraktiven Zahnersatz… Details
Prophylaxe – neu definiert - Prophylaxe, ein erschöpfend behandeltes Thema? Mitnichten! Der Zugewinn an Erkenntnis in der Wissenschaft  betrifft auch die Zahnheilkunde, die korrekterweise gar nicht mehr „Zahnmedizin“ heißen sollte, ebenso wie der Begriff „Zahnarzt“  falsche Assoziationen hervorruft. Der „Zahnarzt“ muss sich heute als „Facharzt für Zahn-Mund- und Kieferkrankheiten“ verstehen, mit bereits fest etablierten Sonderuntergruppen, wie Facharzt für Kieferorthopädie, Oralchirurgie… Details
Bericht vom Zahnärztetag - Deutscher Zahnärztetag 2013, Frankfurt Der wissenschaftliche Teil des Zahnärztetags begann Freitagmorgen mit einem echten Knaller: der renommierte Volkswirtschaftler Prof. Dr. Dr. hc Oberender stellte klar, woran das Staatswesen in den „westlichen“ Ländern krankt – auch und insbesondere die Sozialsysteme. Da entscheiden diejenigen, die gar nichts zum Gemeinwohl beitragen, denn Politiker schielen stets nur nach der… Details
m&k akademie 2014: - Jetzt das neue Fortbildungsprogramm anfordern!  Regelmäßig eruiert das Team der m&k akademie aktuelle Interessen und Bedürfnisse von Chirurgen, Zahnärzten, Fachangestellten und Zahntechnikern, um im Einklang mit den unternehmenseigenen Kompetenzbereichen ein Fortbildungsprogramm mit echtem praktischem Nutzwert aufzustellen. Jetzt steht fest, was Interessierte im Jahr 2014 erwarten dürfen!  Die Veranstaltungen der m&k akademie reichen wie gewohnt auch… Details
Steigerung der Lebensqualität durch Mini-Implantate - Neue Studienergebnisse bestätigen hohe Erfolgsraten  Bieten Mini-Implantate eine adäquate Therapieoption für zahnlose Patienten mit mangelndem Prothesenhalt? Um eine detaillierte Antwort auf diese Frage geben zu können, initiierte PD Dr. Torsten Mundt (Universitätsmedizin Greifswald) eine retrospektive, multizentrische Studie. Untersucht wurde bei 133 Patienten neben den Erfolgsraten der Implantate mit reduziertem Durchmesser (unter 3 mm) auch deren… Details
Prüfungs“prophylaxe“ - In die Dokumentation muss viel mehr rein als üblich! Wer als Zahnarzt seine Aufgabe aus dem Sicherstellungsauftrag ernst nimmt kommt fast zwangsläufig in die Situation dass die Praxis einer Wirtschaftlichkeitsprüfung unterzogen wird. Diese ist eigentlich nur dann vermeidbar, wenn die Praxis nur „gute Risiken“ als Patienten hat. Da kommt dann zweierlei zum Tragen: die Patienten… Details
Rechtliche Grundlagen Implantologie - Implantologie – die Regeln Implantate sind heute der Renner in der Praxis – die Zahlen an Implantationen steigen weiter stark an. Da scheint es an der Zeit, einmal kurz innezuhalten und sich vor Augen zu führen, was wir da gerade erleben. Einleitung Implantate dienen dem Ersatz fehlender Zähne, egal ob Einzelzahnersatz, Brückenersatz oder auch als… Details
DGParo-Jahrestagung in Erfurt - Tagungsbericht Aktuelle Ergebnisse einer deutschlandweiten Anwendungsbeobachtung (AWB) bestätigen klinische Wirksamkeit von Ligosan® Slow Release auch unter Praxisbedingungen Unter dem Motto: „Notwendig versus machbar – parodontale Therapie beim älteren Patienten“ lud die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DGParo) zur diesjährigen Jahrestagung vom 19. bis 21. September nach Erfurt ein. Knapp 800 parodontologisch interessierte Teilnehmer diskutierten gemeinsam mit… Details
Translux Wave® und Translux 2Wave® auf dem Markt - Bequem, sicher und zuverlässig polymerisieren Heraeus Kulzer bietet Zahnärzten ab sofort zwei neue LED-Lichtpolymerisationsgeräte für lichthärtende orale Adhäsive und Füllungsmaterialien. Translux Wave® und Translux 2Wave® zeichnen sich durch einen optimierten Lichtleiter und hohen Bedienkomfort aus. Damit ergänzt Heraeus Kulzer seine Polymerisationsgeräte um zwei komfortable, sichere und leistungsfähige Lampen zur Polymerisation in der Mundhöhle. Translux Wave härtet als… Details
Bayerische Landeszahnärztekammer und Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns - „Biss im Alter“ 54. Bayerischer Zahnärztetag: Wissenschaftlicher Kongress für Zahnärzte Behandlungskonzepte für fitte ältere, aber auch für gebrechliche und pflegebedürftige Menschen, ausgewählte Aspekte der Pflege sowie Informationen zum Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz: Das Themenspektrum des 54. Bayerischen Zahnärztetags unter dem Titel „Biss im Alter – die Zahnbehandlung des gealterten Patienten“ ist breit gespannt. Mit der Alterszahnmedizin widmet sich… Details
Innovation in der 3D-Navigation - zweiteilige SDS-Zirkonimplantate Eine technische Weiterentwicklung in der 3D-geführten Implantation zur sofortigen provisorischen Versorgung auf zweiteiligen SDS-Zirkonimplantaten nach dem neuen 2INGIS Planungssystem, gelang dem belgischen Erfinder Phillippe De Moyer und soll in angeführtem Praxis-Fall veranschaulicht werden. Einführung Bedingt durch die Entwicklung im Röntgenbereich, konnten 3D geführte Eingriffe ihre Domain in der Chirurgie erobern. Auch im zahnärztlichen… Details
Heraeus Kulzer feiert fünften Geburtstag des cara Systems - Stets auf dem neuesten Stand  Heraeus Kulzer feiert den fünften Geburtstag seines cara CAD/CAM-Systems. Seit dem Marktstart 2008 hat Heraeus Kulzer das System ständig erweitert. Heute deckt cara ein breites Spektrum an Indikationen und Materialien für den digitalen Workflow in Praxis und Labor ab.  Nach einer intensiven Entwicklungsphase hatte Heraeus Kulzer das System im Oktober… Details
Heraeus Kulzer: Geräteoffensive zum Jahresende - Aus alt mach‘ neu Geräteinvestitionen wollen wohl überlegt sein. Heraeus Kulzer macht es Laboren einfach, ihre Ausrüstung technisch auf den aktuellen Stand zu bringen: Noch bis 15.12.2013 läuft die Jahresendaktion zu Vorzugspreisen für Geräte zum Gießen, für Galvanoforming, zur Prothesenherstellung und zur Lichtpolymerisation.  Mit einer Geräteoffensive bedient Heraeus Kulzer zum Jahresende das Investitionsgeschäft. Dentallabore erhalten… Details
Scotchbond Universal Adhäsiv - Anwendersicherheit durch hohe Fehlertoleranz  Adhäsive sind aus der modernen Zahnheilkunde nicht mehr wegzudenken, denn schließlich sind sie es, die für einen dauerhaften Verbund zwischen Restaurationsmaterialien und Zahnsubstanz sorgen und somit die Langlebigkeit von Versorgungen maßgeblich beeinflussen. Doch wie lässt sich feststellen, welcher Haftvermittler am besten geeignet ist? 3M ESPE ermöglicht dies im Rahmen von Veranstaltungen,… Details
15 Jahre Curriculum Implantologie der DGI: - Erfolg des Prinzips „Homestory“ Am 8. November startet in Frankfurt die 180. Serie des DGI-APW-Curriculums Implantologie. Mehr als 4600 Zahnärztinnen und Zahnärzte haben das Curriculum seit den Anfängen vor 15 Jahren durchlaufen, knapp 3000 haben die Abschlussprüfung absolviert. Zunächst durchaus auch mit Skepsis aufgenommen, gilt das Curriculum schon lange als Goldstandard in der implantologischen Fortbildung… Details
Pressemitteilung 3M - Schmerzfrei ans Ziel – auch bei Kindern mit Vorerkrankungen  Vom 19. bis zum 21. September 2013 fand in der Stadthalle Gießen die 20. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGKiZ) statt. Die Themen der diesjährigen Tagung waren „Strukturanomalien in der Kinderzahnheilkunde“ und „Kinder und Jugendliche mit Allgemeinerkrankungen in der täglichen Praxis“. In einem kongressbegleitenden Symposium… Details
Neues von Hu-Friedy - Neues von Hu-Friedy Der führende Dentalhersteller Hu-Friedy bringt Sterilisationskassetten auf den Markt, die eine besonders gründliche Instrumentenreinigung garantieren: Die Kassetten der IMS Signature Serie haben etwa 30 Prozent mehr Öffnungen als Standardprodukte und eignen sich daher ideal für den Einsatz im RDG. Für die hohe Durchlässigkeit sorgt ein neues, modernes Design mit revolutionärem Lochmuster. Integrierte… Details
Schütz Dental - Dentallabor 2.0  Pünktlich um 9.00 Uhr begrüßte Michael Stock, Vertriebsleiter Schütz Dental, 90 Zahntechniker im Steigenberger Airport Hotel in Frankfurt am Main. Sie alle waren gekommen, um sich von Dental-Coach Piet Troost ein Erfolgstuning für ihr Dentallabor abzuholen. Im ganztägigen Seminar „Dentallabor 2.0“, das die Schütz Dental GmbH, Rosbach, gemeinsam mit dem renommierten Zahnarzt und… Details
Fortbildung: - Fortbildung: Nicht für Paro elementar  Die Medizin hat dramatische Entwicklungen vorzuweisen, und auch in der Zahnheilkunde hat es deutliche Fortschritte gegeben, die spannende neue Therapiemethoden ermöglichen. Gleichzeitig finden wir in den Honorierungssystemen einen Stillstand: was da gelistet ist bildet nur noch einen Bruchteil der Therapiemöglichkeiten ab. Wenn sich der Zahnarzt nun beruhigt zurücklehnen möchte und… Details
Heraeus Kulzer startet in Leipzig in die Messesaison -   Startschuss für die Herbstmessen: Anfang September eröffnete die Fachdental in Leipzig die Messesaison. Mit dabei: Heraeus Kulzer. Mit Produkten für Zahnarztpraxis und Labor, Anwendungsdemonstrationen und attraktiven Messeangeboten bieten die Hanauer Anwendern einen Einblick in ihre Dentalwelt. Den Anfang der dentalen Herbstmessen machte die Fachdental Leipzig. „Der Start in die Messesaison 2013 verlief für uns… Details

Wir verwenden Cookies, um den Seitenablauf für den Benutzer optimal zu steuern. Informationen, die wir über diese Cookies erhalten, werden ausschließlich zur Optimierung unseres Webangebotes auf dieser Homepage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen